Chianti Rotwein Italien vom Weingut Castello di Farnetella

Das Castello di Farnetella aus dem 19. Jahrhundert befindet sich auf einer Höhe von 550 Metern über dem Meer und liegt südöstlich von Siena in den Bergen im DOC-Gebiet Chianti Colli Senesi. Im Besitz des Chianti-Classico-Weingutes Felsina wird es komplett eigenständig erwirtschaftet. In unmittelbarer Umgebung des Castello liegen die Weinberge und Olivenhaine von Farnetella.

Spezialisiert auf feinen Sangiovese

Die Hauptrebsorte auf Farnetella ist Sangiovese. Es werden heute zusätzlich auch noch kleine Mengen von Cabernet-Sauvignon-, Syrah- und Merlot-Trauben angebaut. Alle Trauben werden hier ausschließlich von Hand gelesen. Die Gärung verläuft klassisch auf der Maische. Im Anschluss daran erfolgt der Ausbau der Weine in großen Holzfässern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.